Deutlich erhöhte Förderung für Pelletfeuerungen und neue Fördertatbestände

Die Förderung von Pelletfeuerungen wird durch eine neue, ab April 2015 geltende Richtlinie des Marktanreizprogramms für Erneuerbare Wärme (MAP) noch attraktiver. Für den vom Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA) geförderten Heizungstausch mit einer Leistung bis 100 Kilowatt (kW) werden die Fördersätze deutlich erhöht. Dazu kommen neue Fördertatbestände. Wer eine alte Ölheizung hat, sollte den Anlass nutzen, sie durch eine moderne Pelletfeuerung zu ersetzen.

Für Pelletkessel ohne Pufferspeicher beträgt die Förderung nunmehr mindestens 3.000 EUR, für Pelletkessel mit Pufferspeicher 3.500 EUR und für Pelletkaminöfen mit Wassertasche 2.000 EUR. Bis zu 10 Prozent der im Rahmen des Heizungstauschs anstehenden Erneuerungen zur Effizienzsteigerung werden künftig ebenfalls in die MAP-Förderung einbezogen! Darunter fallen Maßnahmen wie die Schornsteinsanierung, das Pelletlager oder der Kauf eines Pufferspeichers für wasserführende Pelletkaminöfen.

Für alle Fragen rund um die Förderung stehen wir Ihnen selbstverständlich zur Verfügung!

Home  |  Kontakt  |  Impressum  |  Datenschutz | Newsletter

Herrlein Sanitär-Heizung GmbH | Sandäcker 8
97076 Würzburg | Tel: 0931/661600 | office@herrlein.de

Home  |  Kontakt |  Impressum  | DatenschutzKostenfrei Herrlein Aktuell Online

Herrlein Sanitär-Heizung GmbH | Sandäcker 8 | 97076 Würzburg | Tel: 0931/661600 | office@herrlein.de | Die Herrlein App:Herrlein App I Phone und I Pad - kostenfreier Download Herrlein App für Android Smartphones und Tablets